Pressemitteilung der PatientenVertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss, Berlin

Die PatientenVertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss in Berlin informiert über die Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs – nur mit besserer Aufklärung und Evaluation.
Es handelt sich hierbei nicht um einen spezifischen Beitrag für Brandverletzte. Dennoch kommen wir der Bitte um Veröffentlichung gerne nach, da wir auch dieses Thema für nicht unerheblich halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.