Pressemitteilung der PatientenVertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss, Berlin

Nach offiziellen Zahlen erkranken in Deutschland jährlich etwa 320.000Menschen an einer Blutvergiftung unterschiedlichen Schweregrades, jeder Viertestirbt daran. 
Die PatientenVertretung im Gemeinsamen Bundesausschuss in Berlin berichtet über einen Beschluss über einen von ihr initiierten Antrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.