Juzo unterstützt Phoenix

25 Jahre Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung gaben einen besonderen Anlass für die DAV Tagung 2007 im winterlichen St. Anton. Vom 10. bis 13. Januar wurden diverse Workshops und ein Vortragsprogramm mit über 90 wissenschaftlichen Vorträgen angeboten, die bei den Teilnehmern für genug Diskussionsstoff sorgten und persönlichen Erfahrungsaustausch anregten. Der Tagungsleiter Dr. med. Bernd Hartmann, Chefarzt des Schwerbrandverletztenzentrums am Unfallkrankenhaus Berlin, kreierte mit seinem Organisationsteam einen schönen Rahmen für wissenschaftlichen Austausch und persönliche Kontakte.

Teilgenommen haben alle Gruppen, die an der Behandlung mit Brandverletzten beteiligt sind – sowohl Ärzte als auch Pfleger, Physiotherapeuten, Orthopädietechniker und Selbsthilfegruppen. Spannende kontroverse Gespräche und Sitzungen sowie schöne gesellige Stunden durchzogen das gesamte Programm der Tagung.

Ulrich Frey (Juzo® Leiter Produktmanagement) und Sabine Dorschfeldt (Juzo® Junior Produktmanagerin) freuten sich Frau Ilse Koch und Frau Vera Schwarz von der Initiative Phoenix – Hilfe für Brandverletzte e.V. einen Spendenscheck überreichen zu dürfen. Phoenix Deutschland unterstützt mit seinem Verein Brandverletzte, und möchte diesen den Weg zurück in ein normales Leben ebnen.

Mit freundlicher Erlaubnis durch juzo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *